Kühl- und Gefriergeräte in EcoTopTen

An EcoTopTen-Produkte werden fünf allgemeine Anforderungen gestellt: hohe Qualität,
angemessener und bezahlbarer Preis, ökologisch, sozialverträglich, Unterstützung eines
umweltfreundlichen und kostensparenden Gebrauchs.
Nachfolgend werden diese Anforderungen für Kühl- und Gefriergeräte konkretisiert. Bei
EcoTopTen werden Geräte in den folgenden Kategorien empfohlen:

Kühlschränke ohne Gefrierfach,
Kühlschränke mit 4-Sterne-Gefrierfach,
Kühl-Gefrierkombinationen,
Gefriertruhen und
Gefrierschränke.

Unabhängige Qualitätstests für Kühl- und Gefriergeräte werden in Deutschland vor allem von
der Stiftung Warentest durchgeführt.1 Kriterien, nach denen die getesteten Kühl- oder Gefriergeräte bewertet werden, sind die Funktion Kühlen bzw. Lagern und Einfrieren (Einhaltung der Kühl- oder Lagertemperatur, Temperaturverlauf bei Einlagerung von neuem Kühlgut, maximales Gefriervermögen, schnelles Einfrieren, Temperaturanstieg bei Störfall), der Stromverbrauch, die Handhabung (Bedienungsanleitung, Beleuchtung, Schalter/Regler, Reinigung), bei Kühlgeräten die
technische Prüfung (Türdichtheit, Raumausnutzung, Geräusch) und bei Gefriergeräten die Anzeigen (Temperaturanzeigen, Warnanzeigen). Die einzelnen Kriterien und Unterkriterien werden transparent bewertet und die Ergebnisse anschließend nach einem bestimmten Schlüssel zu einem Gesamtergebnis aggregiert. Aufgrund der Vielzahl der auf dem Markt befindlichen Geräte ist es nahezu unmöglich, alle Modelle zu testen. Die von der Stiftung Warentest getesteten Kühl- und Gefriergeräte repräsentieren
daher notwendigerweise lediglich eine bestimmte Produktkategorie (zum Beispiel Gefrierschränke oder Kühl-Gefrierkombinationen) und auch diese nicht vollständig. Die Tests können daher nicht quantitativ in die Bewertung von Kühl- und Gefriergeräten als EcoTop-Ten-Produkte einbezogen werden. Soweit Qualitätstests zu den bei EcoTopTen aufgeführten Geräten durchgeführt wurden, werden diese jedoch berücksichtigt. Liegt ein Qualitätstest vor, so gilt als Mindestvoraussetzung für die Aufnahme in das EcoTopTen-Portfolio die Note „Gut“. Umgekehrt führt das Nicht Vorhandensein eines Testergebnisses jedoch nicht zur Abwertung des Kühl- oder Gefriergerätes. Gefriertruhen und Gefrierschränke müssen mit einem optischen und/oder akustischen Warnsignal bei zu hoher Temperatur oder geöffneter Tür ausgestattet sein. Die Mehrzahl der heutigen Geräte am Markt besitzt diesen Service, der eine energieeffiziente Nutzung des Geräts unterstützt und auch dazu beiträgt, gesundheitliche Risiken zu minimieren. Weiterlesen unter: http://www.ecotopten.de/prod_kuehlen_prod.php

Erstellt am: 12.08.2011 um 11:26 Uhr - Kategorie(n): Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.